Ein belebtes Schloss

Ehedem Sitz des Herzogs von Braunschweig-Lüneburg, beherbergt das Schloss heute eine Vielzahl von Institutionen und Firmen.

In den Schlossgewölben kann man mehr über Sektkellerei erfahren und in den Tiefen des Archivs nach historischen Schätzen suchen. Bücherwürmer stöbern in der Stadtbibliothek und Kulturbegeisterte kaufen noch eben Karten für das nächste Konzert beim Team Kultur. Die Institutionen erfüllen den großen Bau mit Leben und Inhalten und machen ihn einmal mehr zum einem attraktiven Anlaufpunkt in der Region.

Team Kultur der Region Hannover

Im Nordflügel des Schlosses sitzt das Team Kultur der Region Hannover. Es betreibt Kulturförderung in der Region Hannover, ist Veranstalter eigener Kunst- und Kulturvorhaben und Kooperationspartner regionsweiter Kultureinrichtungen und Kulturvereine. Es organisiert hochkarätige und abwechslungsreiche Kulturprogramme wie »Kultur im Schloss«, ist aber nicht nur im Schloss, sondern auch im Haus der Region in Hannover sowie an weiteren Veranstaltungsorten in der Region tätig. Das Team Kultur ist mitverantwortlich für den »Kultursommer«, konzipiert Literaturveranstaltungen, organisiert den »Atelierspaziergang« und zeigt Ausstellungen im Haus der Region und im Schloss Landestrost.

Team Kultur der Region Hannover

Archiv der Region Hannover

Protokollbücher und Tausende von Akten, Karten und Pläne, Urkunden und Zeitungen, Videos und Fotos, Mikrofilme und Digitalisate lagern im Archiv der Region Hannover. Für Interessierte ist das 1978 vom damaligen Landkreis Hannover eingerichtete Archiv eine wahre Fundgrube. Es umfasst insbesondere den Zeitraum 19. – 20. Jahrhundert, teilweise aber auch weiter Zurückliegendes. Die meisten der im Archiv vorhandenen Akten stammen aus der Regionsverwaltung und ihrer Rechtsvorgänger, den 1885 entstandenen Landkreisen. Werden sie nicht mehr für den aktuellen Geschäftsgang benötigt, ermittelt das Archiv die Schriftstücke von bleibendem Wert für Rechtssicherung und Zeitgeschichte. Das Archiv ist Teil des Teams Kultur der Region Hannover.

Archiv der Region Hannover

Außenstelle des Medienzentrums der Region Hannover

Das Medienzentrum der Region Hannover macht Angebote zu Bildung und Kompetenz mit Medien, Projektarbeit und vieles mehr. Es liefert Beiträge zur Qualitätsentwicklung von Schule und Bildungsarbeit in der Region Hannover und eröffnet die Vielfalt neuer und klassischer Medien. Hier können sich Schulen, Kindertagesstätten, Jugend- und Erwachsenenbildungseinrichtungen kompetent informieren und beraten lassen. Das Medienzentrum dokumentiert schulische und kulturelle Medien-, Musik- und Theaterprojekte, hier können Produktionsplätze für Multimedia, Video und Audio genutzt und Medien, AV-Geräte und seit 2008 Video-on-Demand via Internet ausgeliehen werden. Das Medienzentrum der Region Hannover hat weitere Außenstellen in Burgdorf, Sehnde und Springe.

Medienzentrum der Region Hannover

Amtsgericht Neustadt


Das Amtsgericht Neustadt am Rübenberge wurde 1850 zunächst im Schloss Landestrost untergebracht. Im Jahr 1903 entstand ein eigenes Gerichtsgebäude in der Schlossstraße (Zufahrt zum Schloss), doch reichte der Raum bald nicht mehr aus, so dass zwei Nebenstellen im ehemaligen Richterwohnhaus und im Schloss Landestrost eingerichtet wurden. Das Amtsgericht ist für die Gemeinden Neustadt, Wunstorf und Garbsen zuständig, sein Aufgabenbereich ist vielfältig. Neben dem Familiengericht sind das Betreuungsrecht und die größere Zuständigkeit in Zivilsachen (bis zu einem Streitwert von 5.000 €) und Strafsachen zu nennen.

Amtsgericht Neustadt am Rübenberge

Stadtbibliothek Neustadt

Die Stadtbibliothek Neustadt am Rübenberge verfügt über ein vielfältiges Medienangebot. Hier finden Sie Belletristik und Sachliteratur, Zeitschriften, Noten, Kinder- und Jugendliteratur, Kassetten, Musik-CDs, Hörbücher, CD-ROMs, DVDs und Spiele. Der gesamte Medienbestand der Stadtbibliothek und der Ortsteilbüchereien ist in einem Online-Katalog erfasst.

Die Stadt Neustadt a. Rbge. hat aufgrund ihrer Flächengröße zehn weitere Stadtteilbibliotheken in den Grundschulen der einzelnen Ortsteile.

Stadtbibliothek Neustadt am Rübenberge

Sektkellerei Duprès

Seit Jahrhunderten steht das Familienunternehmen Kollmeyer, Duprès & Co. als Qualitätsgarant für Sekt, alkoholfreie Produkte, Champagner und Wein. Seit 1792 betreibt die Familie Kollmeyer die Weinhandlung in Neustadt in der heutigen Form. Fritz Kollmeyer gründete im Zentrum der Champagne, in Reims den Firmenzweig »Duprès«, den er nach seinem Lehrmeister benannte. Im Jahre 1888 sicherte er sich in Neustadt am Rübenberge die Nutzungsrechte der kühlen Gewölbekeller unter dem Schloss Landestrost, um neben dem Weinhaus eine Sektkellerei zu betreiben. Duprès-Sekt fand allgemein große Anerkennung, so dass Duprès & Co. bald Hoflieferant vieler Königs- und Herrenhäuser wurde.

Duprès ist die einzige Sektkellerei Niedersachsens. Für Gruppen ab 10 Personen bietet sie Führungen durch die alten Kellergewölbe des Schlosses mit Fachvortrag und Verkostung an.

www.dupres-kollmeyer.de

Weinhandlung »Vinum Schloss Landestrost«

Mit dem Ausbau des Nordflügels zog 2014 das Weinkontor »Vinum Schloss Landestrost« in das Erdgeschoss ein. Hier wird eine ständige Auswahl feiner Weine, Sekte, Spirituosen und Feinkosterzeugnisse aus der ganzen Welt angeboten. Verkauf, Verkostung und kulinarische Events ziehen Feinschmecker und Weinliebhaber an.

www.vinum-schloss-landestrost.de

Anwaltskanzlei Nieber | Hanebuth | Klapproth

Der Ausbau des Nordflügels des Schlosses machte 2014 den Einzug eines weiteren Mieters im Obergeschoss möglich. Hier hat die Anwaltskanzlei Nieber | Hanebuth | Klapproth ihre Geschäftsräume und empfängt ihre Mandanten.

www.kanzlei-neustadt.de