Besucherinformationen

Öffnungszeiten

Telefonisch erreichen Sie uns unter 0511 616-25200 (Mo. - Fr. 9 - 12 Uhr) oder per E-Mail an: kultur(at)region-hannover.de sowie persönlich nach Absprache.

An Feiertagen und zwischen Weihnachten und Silvester ist in der Regel geschlossen.

In Neustadt am Rübenberge können Tickets für die Veranstaltungen alternativ in der HAZ/NP-Geschäftsstelle (Am Wallhof 1) gekauft werden (Mo. - Do. 9 - 18 Uhr, und Fr. 9 - 16 Uhr). Sie können diese auch an den üblichen Vorverkaufsstellen oder online unter www.rh-kultur.reservix.de erwerben.

Unbeschwert Kultur genießen

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Kulturveranstaltungen im Schloss. Fragen Sie jedoch gern zu unseren Öffnungszeiten unter 0511 616-25200 nach, ob es Neuigkeiten bezüglich Absagen und Verschiebungen oder kurzfristige Änderungen gibt.

Für verschobene Veranstaltungen gilt: Alle Kartenbesitzer werden angeschrieben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können innerhalb von zehn Wochen nach dem ursprünglichen Veranstaltungstermin zurückgegeben werden. 

Bitte informieren Sie sich über den Kartenvorverkauf.

Kartenbestellungen

Für Veranstaltungen des Programms »Kultur im Schloss« können Sie Karten über das Ticketportal Reservix bestellen und am eigenen Drucker ausdrucken (print at home). Unter https://kultur-rh.reservix.de werden Ihnen alle derzeit buchbaren Veranstaltungen von »Kultur im Schloss« bei Reservix angezeigt.

Fragen zu Kartenwünschen beantworten wir gern unter Tel: 0511 616-25200 (Mo. - Fr. 9 - 12 Uhr)

Aktuelles Kulturprogramm

Historische Ausstellung

Historische Details über das Schloss und seine früheren Besitzer sind in einer ständigen Ausstellung modern aufbereitet und anschaulich präsentiert.

Für einzelne BesucherInnen ist die Besichtigung der historischen Ausstellung zu den o.g. Öffnungszeiten jederzeit kostenfrei möglich. Alle weiteren Räume des Schlosses können nur im Rahmen einer Führung besucht werden. Bitte melden Sie Gruppen vorher an.

Eintritt frei

Schlossführungen

Die Besichtigung des Schlosses ist im Rahmen einer individuellen Schlossführung momentan leider nicht möglich.

Barrierefreiheit

Das Schloss Landestrost ist weitgehend barrierefrei.

Der barrierefreie Zugang zum Schloss befindet sich unter der Freitreppe des Haupteingangs. Sie gelangen über eine Rampe und dann per Fahrstuhl auf die Veranstaltungsebene zum Großen Saal. Eine Toilette für Rollstuhlfahrer ist vorhanden.

Der barrierefreie Zugang zu den Ausstellungen ist nur nach vorheriger Absprache gewährleistet. Sollten Sie Unterstützung benötigen oder eine Ausstellung besuchen wollen, melden Sie sich bitte möglichst frühzeitig unter Tel: 0511 616-26416 an.  

Parken

Das Parken im Schlosshof ist grundsätzlich nicht möglich. Besucher können auf den nahe gelegenen gebührenpflichtigen Parkplätzen »Zwischen den Brücken« und »Am Schützenplatz« parken. Für Veranstaltungen im Schloss ist in der Regel auch der Parkplatz des benachbarten Amtsgerichts gebührenfrei nutzbar.